Darf ein Dom Gefühle zeigen?

Ein Thema, dass beim BDSM-Coaching immer wieder auftaucht, ist die Frage nach Gefühlen. Von einer Sub wird die Äußerung von Gefühlen geradezu erwartet. Dominante Menschen scheinen hingegen zu glauben, dass von ihnen erwartet wird, dass sie keine „schwachen“ Gefühle wie z. B. Angst oder Trauer zeigen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Zeigen von Gefühlen für die Beziehung zu devoten Menschen gut sein kann. Hier zeigt der Dom mehr als Fassade. Er zeigt, dass er Mensch ist; und Gefühle gehören zu jedem Menschen.

Damit ist nicht gemeint, dass der Dom in einer Session losheult. Auch in einer reinen Spielbeziehung ist wenig Platz dafür. Aber in einer (SM)-Beziehung sollte Raum dafür sein. Der devote Partner erfährt dadurch, dass auch der dominante andere Empfindungen hat, als die, die er üblicherweise zeigt. Zumal es Raum lässt, sich um den Dominanten zu kümmern. Dieses Bedürfnis nach Fürsorge ist in einer Beziehung oft wichtig - Jeder Dom kümmert sich um seine Sub, ich finde es gut, wenn sich die Sub auch um ihren Dom kümmern darf. Doms erscheinen oft als harte Burschen, die keine Gnade kennen, die alles wissen und alles beherrschen. Natürlich ist es schön, zu einem solchen Menschen aufzuschauen, aber letztlich ist es eine Illusion. Ist es nicht gut (und realistischer) anzunehmen, dass der Partner trotz Problemen oder Trauer ein starker Partner ist? Darüber hinaus kann es eine schöne Aufgabe für einen devoten Menschen sein, den dominanten zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass er noch stärker wird.

Und wenn ein junger, unerfahrener Dom nicht weiter weiß, finde ich es eher sympathisch, wenn er zum Beispiel offen zeigt, dass er gefrustet oder ratlos ist. Die meisten Menschen leben SM und BDSM, weil sie starke, intensive Gefühle spüren wollen. Ich meine, dass wir diese Gefühle in ihrer ganzen Bandbreite zulassen sollten – auch wenn sie klassischen Dom/Sub-Klischees nicht entsprechen.

Meine Antwort auf die ursprüngliche Frage: Ja, ein Dom kann, darf und sollte Gefühle zeigen, auch wenn diese nicht dominanter Natur sind.

© 2018 by BDSM Coach

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Black Crown 2

ist Mitglied der Honourable Society of the Black Crown